Donnerstag, 19. Januar 2017

Bananen-Haselnussbrot


Meine Lieben, hier gibt es nicht so viele Neuigkeiten. Ich bin immer noch in der Eingewöhnungszeit an meiner neuen Arbeitsstelle. Abends gehe ich jeweils ziemlich früh ins Bett, da ich einfach super geschafft bin von den neuen Eindrücken. Daher habe ich letztes Wochenende ein bisschen vorgesorgt und ein Bananen-Haselnussbrot gebacken. Gerade jetzt brauche ich richtig viel Energie und was gibt es da besseres als eine extra grosse Portion Bananen, Nüsse und Haferflocken? Eben! Und weil das Bananenbrot mit jedem Tag noch besser wird, gibt es für mich seit Montag jeden Tag pünktlich um neun Uhr ein Stückchen davon. Dazu durfte ich den wunderschönen 'Twig Hair Clip' von Belmto fotografieren. Dieser passt perfekt zu meinen Locken. Gerade am Abend, wenn ich ein kleines bisschen schicker unterwegs sein möchte, können auch die Haare ein kleines Upgrade vertragen.



Der 'Twig Hair Clip'
«An illuring pin designed intricately, simply slide the twig pin into your hair to accent a variety of hairstyles.»


Rezept für ca. 10 Stückchen

Zutaten:
120g Butter
220g Zucker
2 Eier aus Freilandhaltung
180g Mehl
1TL Backpulver
1TL Salz
80g gemahlene Haselnüsse
3 Bananen, mit einer Gabel zerdrückt
1TL Vanilleextract
100g Sauerrahm
1 Banane
1EL Haferflocken

50g Puderzucker
1EL Zitronensaft

Eine Cakeform von ca. 23cm Länge mit Backpapier auslegen.
Butter zusammen mit dem Zucker schaumig schlagen, dann ein Ei nach dem anderen dazugeben und weiterrühren. Mehl, Backpulver, Salz, Haselnüsse, zerdrückte Bananen, Vanilleextrakt und Sauerrahm dazugeben und zu einem homogenen Teig verrühren. Masse in die Cakeform füllen, Banane in zwei Hälften schneiden, leicht in den Teig drücken, mit Haferflocken bestreuen und ca. 80 Minuten im auf 175° Grad vorgeheizten Ofen backen. Stäbchenprobe machen. Auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen und erst dann vorsichtig aus der Form lösen.
Vor dem Servieren  Puderzucker und Zitronensaft vermischen und Bananenbrot damit dekorieren.

You can find the English recipe on 'Belmto'.

Bon appétit!


Ich wünsche euch noch eine wunderschöne Woche!

Alles Liebe, Franzi


'Twig Hair Clip' von Belmto
Teller von Marimekko
Serviette von Casagent

Ich danke 'Belmto' für die liebevolle und unterstützende Kooperation. Meine im Beitrag zum Ausdruck gebrachte Meinung wurde durch nichts beeinflusst.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen