Mittwoch, 6. September 2017

Fiesta mexicana mit Hackfleischquiche


Chicas und Chicos, heute geht's rund! Es wird so richtig lecker, mexikanisch lecker. Ich habe uns für heute eine unglaublich geschmackvolle Hackfleischquiche mit Knoblauch, Zwiebeln und Rotwein gezaubert. Die Quiche ist die Basis, dazu kommen geriebener Käse, Tortilla Chips, Limette, Tomaten und viele Zutaten mehr, mit welchen man die Quiche je nach Lust und Laune aufpimpen kann. Meine Familie hat das kleine grosse Festessen geliebt. Bei uns in der Familie essen alle gerne ab und zu Fleisch. Wenn, dann natürlich aus Biohaltung und am allerliebsten aus der Region. Und richtig gemütlich wird so ein Familienessen, wenn das Essen ganz unkompliziert auf dem Tisch steht und man von überall etwas picken kann.
Mais, Koriander und Co. habe ich auf einen Pizzaschieber aus Holz von Hagen Grote gelegt. Er sieht besonders hübsch aus ist richtig praktisch, wenn man nicht alle Leckereien in kleinen Schüsselchen anrichten möchte.
Wir Schweizer sind ja ziemlich berühmt für gemütliche Essgelage, man denke da nur an die zwei wohl berühmtesten Gerichte Käsefondue und Raclette. Die Stimmung hebt sich mit jeder Stunde und jeder Flasche Wein bis sich gegen den Schluss hin einige Familienmitglieder krümmend vor Lachen auf dem Boden wälzen. Bei uns kommt das auf jeden Fall hin und wieder vor. PS: Die sich auf dem Boden wälzende Person bin dann meistens ich, denn mein Bruder ist König des Imitierens.
So, nun aber genug der familieninternen Geheimnisse. Setzt euch  an den reich gedeckten Tisch, macht es euch gemütlich und schlemmt, was das Zeug hält.



Rezept für ca. 6 Stückchen

Zutaten:
1 Kuchenteig, ausgewallt à ca. 33 Durchmesser

1EL gute Butter
1 grosse Zwiebel, geschält und in kleine Würfelchen geschnitten
2 Knoblauchzehen, geschält und in kleine Würfelchen geschnitten
300g Rindshackfleisch aus Biohaltung
1dl Rotwein
60g Mozzarella, in kleine Würfelchen geschnitten
60g würziger Hartkäse, in kleine Würfelchen geschnitten
1 Ei aus Freilandhaltung
100g Crème fraîche
1TL Salz
Pfeffer

Koriander
Maiskörner
Gurke
Kirschtomaten
Crème fraîche
Rezenter Hartkäse, gerieben
Limette
Tortilla Chips

Den Boden einer Springform mit ca. 17cm-Durchmesser mit Backpapier auslegen und den Rand gut ausbuttern und bemehlen. Bis zum weiteren Gebrauch kühl stellen. 
Butter, Zwiebeln und Knoblauch in einer Pfanne ca. 10 Minuten lang gut andünsten. Dann das Hackfleisch dazugeben und scharf anbraten. Rotwein dazugiessen und ca. 20 Minuten lang vollständig einkochen lassen. In der Zwischenzeit Mozzarella, Käse, Ei, Crème fraîche, Salz und Pfeffer gut miteinander vermengen.
Den Kuchenteig in die Springform legen und den Boden gleichmässig mit einer Gabel einstechen. Die Hackfleischmischung zur Käsemischung dazugeben, vermengen und in die Springform geben. Den überlappenden Teig einfach über die Füllung legen und ca. 50 Minuten lang im auf 210° Grad vorgeheizten Ofen backen.
Die Quiche sofort heiss servieren und mit all den Leckereien dekorieren. 

   
Fiesta mexicana with minced beef meat quiche, recipe for around 6 pieces

Ingredients:
1 cake dough, rolled out at approx. 33cm

1 tablespoon butter
1 big onion, peeled and cut in small pieces
2 cloves of garlic, peeled and cut in small pieces
300g Bio minced beef meat
1dl red wine
60g Mozzarella, cut in small pieces
60g spicy hard cheese, cut in small pieces
1 free-range egg
100g crème fraîche
1 teaspoon salt
Pepper

Coriander
Sweet corn
Cucumber
Cherry tomatoes
Crème fraîche
Grated spicy hard cheese
Lime
Tortilla Chips

Line a 17cm-springform pan with baking parchment, grease the sides with butter and flour it. Put aside into fridge until use.
For the stuffing, steam butter, onion and garlic for around 10 minutes in a pan. Then sear the minced beef meat, add the red wine and let simmer around 20 minutes until the liquid is reduced. Mix mozzarella, cheese, egg, crème fraîche, salt and pepper.
Place the cake dough in the springform pan, then prick the dough several times with a fork. Add the meat mix to the cheese mixture and fill everything into the springform pan. Put the overlapping dough on the stuffing and bake for around 50 minutes in preheated oven to 210°C.
Serve hot and decorate with all the treats.

Buen apetito!


Ich wünsche euch noch eine gute Woche und kocht etwas schönes!

Alles Liebe, Franzi


Geschirrtuch mit grauen Streifen von D&T Design

Keine Kommentare:

Kommentar posten