Sonntag, 22. Oktober 2017

Pizzaschneckenauflauf mit getrockneten Tomaten und Thymian


Ganz offensichtlich bin ich nicht die Richtige, um Mamis da draussen Essenstipps für ihre Kleinen mitzugeben. Als Nicht-Mama erfahre ich aber von meinen Mama-Freundinnen immer wieder, wie schwierig es sein kann, seine Kinder in punkto Nahrungsaufnahme glücklich zu stimmen. Da werden schon mal die Nudeln auf den Boden geschmissen und Essen verweigert, weil das falsche Gemüse auf dem Teller liegt. 
Ich kann mir aber auf jeden Fall sehr gut vorstellen, dass meine Pizzaschnecken bei Kindern richtig gut ankommen könnten. Pizza ist ja per se schon eine ziemlich sichere Nummer. Der Vorteil an den Pizzaschnecken ist jedoch, dass man Gemüse ganz heimlich hineinmogeln kann. 
Für meine heutigen Pizzaschnecken habe ich zuerst einen Sugo aus Pelati, Zwiebeln und Knoblauch einkochen lassen. Dazu habe ich frische Erbsen, guten Mozzarella, Bergkäse, getrocknete Tomaten und Thymian kombiniert. Herausgekommen ist ein leckeres und einfaches Essen, mit dem man garantiert Klein und Gross überzeugen kann.

    

Rezept für 4-5 Personen

Zutaten:
2 Pizzateige, ausgewallt à ca. 36x24cm

2EL gute Butter
2 Zwiebeln, geschält und in kleine Würfelchen geschnitten
4 Knoblauchzehen, geschält und in kleine Würfelchen geschnitten
1.6kg Pelati, geschält in Tomatensaft
Pfeffer
Salz

400g tiefgekühlte Erbsen
300g guter Mozzarella
100g geriebener Schweizer Bergkäse
100g getrocknete und in Öl eingelegte Tomaten, in kleine Streifen geschnitten
Thymian

Butter, Zwiebeln und Knoblauch ca. 10 Minuten lang in einer Pfanne gut andünsten lassen. Dann die Pelati dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 1 Stunde lang köcheln lassen.
Die Pizzateige in ca. 8cm breite Streifen schneiden. Zuerst die Pizzastreifen mit der Hälfte des Tomatensugos, dann mit allen anderen Zutaten belegen, aufrollen. Die zweite Hälfte des Tomatensugos in die Auflaufform geben, die Schnecken hinein setzen und im auf 200° Grad vorgeheizten Ofen ca. 35 Minuten lang backen.


Recipe for around 4-5 persons

Ingredients:
2 pizza doughts, rolled out à approx 36x24cm

2 tablespoons butter
2 onions, peeled and cut in small pieces
4 garlic cloves, peeled and cut in small pieces
1.6kg pelati, peeled and in tomato juice
Pepper 
Salt

400g green peas from the freezer
300g Mozzarella
100g grated Swiss hard cheese
100g dried tomatoes and put in oil, cut in thin slices
Thyme

Steam butter, onions and garlic for about 10 minutes. Then add the pelati, season with salt and pepper and cook for around 1 hour.
Cut the pizza doughs in 8cm slices. Put the half of the tomato sauce on the dough slices, then put the other ingriedients on top and roll. Fill the second half of the tomato sugo into an ovenproof dish and put the pizza rolls in it. Bake in preheated oven to 200°C for around 35 minutes.

Bon appétit!


Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Sonntag. Macht es euch noch schön!

Alles Liebe, Franzi


Teller von Marimekko
Marmorplatte von broste Copenhagen

Kommentare:

  1. Was für eine tolle Idee, die sehen super lecker aus <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank meine Lieben. Ein sehr einfaches und leckeres Rezept!

      Löschen