Montag, 15. August 2016

Pistazienküchlein mit frischen Feigen


Meine Lieben, heute vereine ich gleich drei Lieblingszutaten in einem kleinen feinen Küchlein, welches ich gerne am Nachmittag zu Tee und Kaffee reiche: Pistazien, griechischer Joghurt und Feigen. Klein und damit mit ein, zwei Happy im Bäuchlein verschwunden, unglaublich lecker und deshalb besonders beliebt und so saftig, dass man sich gerne auch ein drittes Stückchen genehmigen möchte. Denn wenn man wie meine Freundinnen und ich aus dem Gequatsche gar nicht mehr raus kommt, dann reicht so ein einziges Küchlein eben nicht aus. 
Ausserdem mache ich mit den Leckereien bereits einen kleinen Spagat in die etwas kühlere Jahreszeit. Denn im Herbst und Winter liebe ich es getrocknete Feigen als Snack zwischendurch zu naschen. Aber jetzt geniessen wir noch die letzten Sommersonnenstrahlen, erfreuen uns an hoffentlich noch einigen lauen Sommerabenden, nippen an kühlen Drinks und träumen von Kuchen, welcher uns jeden noch so verregneten Sommertag versüsst.



Rezept für ca. 10 Stücke

Zutaten: 
60g Butter
75g Zucker
100g ungesalzene Pistazien, gemahlen
1/2TL Vanilleextrakt
3 Eier aus Freilandhaltung
1 Prise Meersalz

3 frische Feigen
1 Becher griechischer Honigjoghurt 
20g ungesalzene Pistazien, fein gehackt

Eine Muffinform mit zehn weissen Muffinförmchen auslegen. Die Butter und Zucker in der Küchenmaschine schaumig schlagen. Dann die gemahlenen Pistazien, Vanilleextrakt und die Eigelbe dazu geben und weiterrühren. Die Eiweisse zusammen mit dem Meersalz steif schlagen, zur Pistazienmasse dazugeben und zu einer homogenen Masse verrühren. Teig in die Muffinförmchen füllen und im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten lang backen. Auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. 
Vor dem Servieren mit den Feigen, dem Honigjoghurt und den Pistazien dekorieren und geniessen.

Recipe for around 10 pieces

Ingredients:
60g butter
75g sugar
100g ground unsalted pistachios
1/2 teaspoon vanilla extract
3 free-range eggs
1 pinch of sea salt

3 fresh figs
1 cup of Greek honey yoghurt
20g chopped unsalted pistachios

Line a muffin tin with ten white muffin liners. Beat the butter and sugar until fluffy and light. Add the ground pistachios, vanilla extract and the egg yolks and continue to stir. Beat the egg whites together with the sea salt until stiff and beat in the pistachio batter. Pour batter into the muffin cups and bake for around 20 minutes in preheated oven to 180°C. Let totally cool down, then remove the muffin tin. 
Before serving decorate with figs, honey yoghurt and the chopped pistachios and enjoy. 

Bon Appétit!


Ich wünsche euch eine wunderschöne Woche und ich geniesse jetzt noch einen späten Nachmittagssnack mit meinen kleinen Pistazienküchlein. 

Alles Liebe, Franzi


Teller von Marimekko
Glas von WECK
Serviette von Linum

Kommentare:

  1. die sehen so süß aus! und feige und pistazie ist einfach eine wunderbare kombination <3

    AntwortenLöschen