Freitag, 23. September 2016

Pflaumen-Kardamomküchlein mit Valrhona Schokolade


Meine Lieben, heute ist ein wahrer Glückstag, denn heute beginnt endlich mein lang ersehnter Urlaub. Versteht mich nicht falsch, ich liebe meine Arbeit, aber so ganz ohne Urlaub wäre es doch nur halb so lustig. Und für die nächsten zwei Wochen habe ich nur schöne Dinge geplant: ich treffe all meine lieben Freundinnen, habe mir vorgenommen ganz viel zu Kochen und zu Backen und Shopping darf natürlich auch nicht vernachlässigt werden. Ich freue mich also auf zwei gemütliche und entspannte Wochen mit meiner Familie und Freunden und meinen Lieblingsbeschäftigungen, yuhuuu.
Und wie ja hier, klick, schon angedeutet, schwelge ich momentan in herbstlichen Leckereien. Die Obstschale ist besetzt von Birnen, Äpfeln und Pflaumen und im Restaurant werden schaumige Kürbiscrèmesuppe, Spätzli mit Rotkraut und ähnliche Köstlichkeiten geordert. Und um zu Hause meinen Kardamomgelüsten nachzugeben, habe ich ganz fix diese kleinen Küchlein gezaubert. 
Dank des Buchweizenmehls, ja, Buchweizen gehört nicht zur Getreidefamilie, sind diese Küchlein sogar glutenfrei. Nicht, dass das meine Absicht gewesen wäre. Aber gut zu wissen für diejenigen, die an Glutenunverträglichkeit leiden oder Gluten generell vermeiden möchten.




Rezept für ca. 12 Küchlein

Zutaten:
130g Butter, Zimmertemperatur
80g brauner Zucker
2 Eier aus Freilandhaltung
180g Buchweizenmehl
1 Prise Salz
1TL Backpulver
2TL Kardamom
1/2dl Milch von glücklichen Kühen
6 Pflaumen, gewaschen und geviertelt

50g dunkle Valrhona Schokolade
25g Butter

Eine Muffinform mit zwölf weissen Muffinförmchen auslegen. Butter und Zucker in der Küchenmaschine schaumig schlagen. Dann ein Ei nach dem anderen dazugeben und weiterschlagen. Mehl, Salz, Backpulver, Kardamom und Milch ebenfalls unterrühren und zu einem homogenen Teig vermengen. Masse in die Muffinförmchen füllen und jeweils zwei Pflaumenviertel darauf geben und leicht andrücken. Küchlein im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten lang backen. Stäbchenprobe machen. Auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Vor dem Servieren die Schokolade zusammen mit der Butter vorsichtig schmelzen und die Küchlein kunstvoll damit dekorieren.


Plum-cardamom tartlets with Valrhona chocolate, recipe for around 12 tartlets

Ingredients:
130g butter, room temperature
80g brown sugar
2 free-range eggs
180g buckwheat flour
1 pinch of salt
1 teaspoon baking powder
2 teaspoons cardamom
1/2dl milk of happy cows
6 plums, washed and cut into quarters

50g dark Valrhona chocolate
25g butter

Line a muffin tin with twelve white muffin liners. Beat the butter and sugar until fluffy. Add the eggs, one after one, and flour, salt, baking powder, cardamom and milk until you have a homogeneous batter. Pour batter into the muffin cups and put two plum quarters on top. Bake for around 20 minutes in preheated oven to 180°C. Let totally cool down, then remove the muffin tin. Before serving melt chocolate and butter and decorate the tartlets with the chocolate sauce. 

Bon Appétit! 


Habt ein wunderschönes Wochenende. Ich geniesse heute meinen Ferienanfang und mach es mir so richtig gemütlich. Ein Kuchenrezept will ausprobiert werden und danach wird noch ein erfrischender Waldspaziergang gemacht. 

Alles Liebe, Franzi


Serviette und Tischtuch von Linum
Teller, Löffel und Kuchenplatte privat

Kommentare:

  1. Yumm, yumm, die Küchlein sind perfekt für den Herbst. Kann ich statt Buchweizenmehl auch normales Weissmehl benutzen?
    Gruss, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea, vielen Dank für deine Nachricht. Das Buchweizenmehl kannst du ohne Probleme mit Weissmehl ersetzen. Ganz viel Spass beim Backen.
      Alles Liebe, Franzi

      Löschen