Freitag, 21. Oktober 2016

Schokoladencupcakes mit Nutella-Buttercrème und Sprinkles


Passend zum Wochenende gibt es heute 'Happy Cupcakes'. Eigentlich backe ich nicht so oft Cupcakes und Sprinkles haben in meiner Küche auch eher Seltenheitswert, aber der Anlass hätte einfach nicht passender sein können. Mein Patenkind Ruby feierte ihren 4. Geburtstag. Da ich an diesem Tag nicht bei ihr sein konnte, haben wir einfach nachgefeiert. Ganz praktisch, so gibt es halt alles gestaffelt: Kuchen, Glückwünsche und Geschenke. Mich macht es auf jeden Fall sehr stolz, so ein liebes, gut erzogenes und vor allem dankbares Patenkind zu haben. Sie hat sich so oft für die Geschenke bedankt und war einfach nur glücklich über die Kleinigkeiten, die ich ihr mitgebracht habe. Und am Nachmittag gab es dann Cupcakes. Eigentlich bin ich nicht der grösste Fan von Schokoladen-Buttercrème, aber diese ist nicht zu süss und schmeckt ganz wunderbar. 
Jedenfalls habe ich zwei ganz tolle Tage mit der Familie von Ruby verbracht und freue mich schon über den nächsten Besuch. Dann aber mit einem adventlichen Rezept im Gepäck. Hach, ich freu mich schon!



Rezept für ca. 9 Cupcakes

Zutaten:
100g dunkle Schokolade
60g Butter
3 Eier aus Freilandhaltung
1 Prise Salz
100g Zucker
50g gemahlene Haselnüsse
50g gemahlene Mandeln

200g dunkle Schokolade
6EL Wasser
250g Butter, Zimmertemperatur
75g Puderzucker
1 Prise Salz
60g Nutella
Sprinkles

Eine Muffinform mit neun weissen Muffinförmchen auslegen. Schokolade und Butter in einem Pfännchen langsam schmelzen lassen. Eier, Salz und Zucker in der Küchenmaschine schaumig schlagen. Dann Haselnüsse, Mandeln und abgekühlte Schokolade dazugeben und zu einem homogenen Teig verrühren. Masse in die Muffinförmchen füllen und im auf 160 Grad vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten lang backen. Stäbchenprobe machen. Auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen,
Für die Crème die Schokolade zusammen mit dem Wasser vorsichtig schmelzen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Die Butter mit der Küchenmaschine so lange aufschlagen, bis die Butter fast weiss ist. Dann Puderzucker und Salz hinzugeben und weitere drei Minuten weiterschlagen. Am Ende die geschmolzene Schokolade und Nutella hinzugeben und ein letztes Mal drei Minuten weiterschlagen, bis die Crème schön fluffig ist.
Vor dem Servieren die Küchlein mit der Crème bestreichen und den Sprinkles bestreuen.


Chocolate cupcakes with Nutella-butter cream and sprinkles, recipe for around 9 cupcakes

Ingredients:
100g dark chocolate
60g butter
3 free-range eggs
1 pinch of salt
100g sugar
50g grated hazelnuts
50g grated almonds

200g dark chocolate
6 tablespoons water
250g butter, room temperature
75g icing sugar
1 pinch of salt
60g Nutella
Sprinkles

Line a muffin tin with nine white muffin liners. Melt chocolate and butter carefully in a little pan. Beat eggs, salt and sugar until very fluffy. Then beat in hazelnuts, almonds and cooled chocolate until you have a homogeneous batter. Pour batter into the muffin cups and bake for around 20 minutes in preheated oven to 160°C. Make the toothpick test. Let totally cool down, then remove the muffin tin. 
For the butter cream melt carefully the chocolate with water and let totally cool down to room temperature. Beat the butter until very fluffy and pale. Beat in icing sugar and salt and beat for around three minutes. At the end beat in melted chocolate and Nutella for another three minutes until very fluffy. Before start serving, spread Nutella-butter cream on the little cakes and decorate with sprinkles.

Bon Appétit!


Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende und ich bereite mich auf meine Geburtstagswoche vor. Ich freue mich ja immer noch wie ein kleines Kind, wenn es endlich wieder soweit ist.

Alles Liebe, Franzi


Teller von Marimekko
Tischtuch und Serviette von Linum

Kommentare:

  1. ohh sieht das wundervoll aus!! da bekommt man trotz berliner grau vor dem fenster richtig gute laune :) <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Die Sprinkles machen doch gleich gute Laune...
      Alles Liebe, Franzi

      Löschen